NEWSHUB
Sieg der New England Patriots über die Los Angeles Rams
04.02.2019 10:53 Uhr
Sechster Super-Bowl-Triumph für Brady und Patriots

Atlanta, 04.02.19 - Die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady haben zum sechsten Mal den Super Bowl gewonnen. Das leicht favorisierte Team setzte sich im Finale der National Football League mit 13:3 gegen die Los Angeles Rams durch. Damit haben die Patriots nun genau so viele NFL-Titel wie Super-Bowl-Rekordsieger Pittsburgh Steelers. Im Alter von 41 Jahren sicherte sich Brady beim größten Einzelsportevent der Welt zudem als erster Profi der NFL-Historie seinen sechsten Super-Bowl-Ring. Kurios: Beide Teams blieben die ersten drei Viertel ohne Touchdowns, eine Premiere für den Super Bowl. Mit vier perfekten Pässen in Serie bereitete Brady im letzten Abschnitt den entscheidenden Touchdown zum 10:3 vor, NFL-Neuling Sony Michel trug den Ball die verbliebenen zwei Yards in die Endzone. Die Rams verpassten damit ihren zweiten Super-Bowl-Sieg nach 2000.

Auch interessant
Atlanta macht sich bereit für den Super Bowl LIII
Flensburger Handballer im Überlebenstraining
Vor dem Halbfinale: Deutschland ist im Handball-Fieber
Fußball pur: Spitze gegen Keller
Drei Neue für Löw - kein Comeback für Müller/Boateng/Hummels
Gehaltsranking für Europas Top-Klubs: Bayern auf Platz fünf