NEWSHUB
Luke Perry gestorben im Alter von 52 Jahren gestorben
05.03.2019 10:32 Uhr
Kollegen trauern um «Beverly Hills, 90210»-Star Luke Perry

Los Angeles, 05.03.19: «Beverly Hills, 90210»-Star Luke Perry ist im Alter von nur 52 Jahren nach einem «massiven Schlaganfall» gestorben. Freunde, Kollegen und Fans trauern um den Schauspieler. Darunter Perrys ehemalige Weggefährtin Shannen Doherty. Dem «People»-Magazin sagte sie: «Ich bin geschockt. Untröstlich. Ich habe so viele Erinnerungen mit Luke, die mich zum Lachen bringen und die immer in mein Herz eingebrannt sind. (...) Ich werde ihn jeden Tag vermissen. Jede Minute. Jede Sekunde.» Doherty und Perry spielten in der 90er-Jahre-Kultserie «Beverly Hills, 90210» jahrelang ein Liebespaar. Ian Ziering, der ebenfalls zum Cast der Serie gehörte schrieb auf Twitter, er werde sich immer an die gemeinsamen Erlebnisse erinnern. Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio, der mit Perry für Quentin Tarantinos «Once upon a Time» vor der Kamera stand, bezeichnete ihn in einem Tweet als «gutherzigen und unglaublich talentierten Künstler». Zuletzt hatte Perry in der Serie «Riverdale» mitgespielt, die in Deutschland auf Netflix läuft. Die Dreharbeiten für die vierte Staffel seien nach der Nachricht von Perrys Tod zunächst unterbrochen worden, wie mehrere US-Medien berichteten.

Auch interessant
«Unser Royal Baby»: Amy Schumer jetzt Mutter
Scarlett Johansson hat sich erneut verlobt
Nacktfoto als Strafe: Channing Tatum zeigt sich hüllenlos
Rockröhre Suzi Quatro startet ihre Deutschlandtour
Darum will Keanu Reeves in den Schwarzwald
Wird Robert Pattinson der neue «Batman»?