NEWSHUB
Kardashian-Schwester übetrifft alle anderen
06.03.2019 08:30 Uhr
Kylie Jenner ist jüngste Selfmade-Milliardärin

New York, 06.03.19: Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat das erst 21-jährige TV-Sternchen Kylie Jenner zur bislang jüngsten Selfmade-Milliardärin gekürt und ihren Reichtum auf rund eine Milliarde Dollar geschätzt. Als jüngstes Mitglied des Jenner-Kardashian-Familienclans, der derzeit wohl berühmtesten TV-Familie der USA, hat sie nun alle anderen übertroffen. Von klein auf konnte Jenner ihre Schwestern dabei beobachten, wie sie sich selbst in den sozialen Netzwerken vermarkteten und damit viel Geld verdienten - und sie zog nach. Sie startete 2015 eine Kosmetiklinie und warb online für das zunehmend boomende Geschäft mit Lippenstift und Puder. 900 Millionen Dollar soll allein ihre Firma laut «Forbes» inzwischen wert sein. Allerdings gibt es auch Kritik am «Forbes»-Bericht: Eine wirkliche Selfmade-Milliardärin sei Jenner ja gar nicht, denn ohne die Berühmtheit ihrer Familie wäre ihre Firma wohl nicht so schnell so erfolgreich geworden.

Auch interessant
Mötley-Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee heiratet zum vierten Mal
Ben Stiller hofft auf mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen
Schauspieler Luke Perry im Krankenhaus
Gwyneth Paltrow: Skiläufer klagt auf Millionenentschädigung
Erstes Poster mit Pitt und DiCaprio von Tarantino-Film
Justin Bieber bittet Fans um Gebete