NEWSHUB
Kevin Spacey erscheint vor Gericht
07.01.2019 18:53 Uhr
Kevin Spacey erscheint vor Gericht

Nantucket, 07.01.19: Der Schauspieler Kevin Spacey musste am Montag auf der amerikanischen Ferieninsel Nantucket vor Gericht erscheinen. Ihm werden ein unsittlicher Angriff und Körperverletzung vorgeworfen. Er soll im Juli 2016 in einem Restaurant auf Nantucket einen damals 18 Jahre alten Mann betrunken gemacht und dann unsittlich berührt haben. Nun darf sich Spacey seinem angeblichen Opfer vorerst nicht mehr nähern. Spacey dürfe keinen «direkten oder indirekten Konakt» zu dem Mann aufnehmen. Das ordnete Richter auf Bitten der Verteidigung hin an. Danach wurde die Anhörung nach nur rund sechs Minuten beendet und eine weitere für den 4. März angesetzt. Seit Herbst 2017 sind in mehr als 30 Fällen Vorwürfe von sexuellen Übergriffen und Belästigung gegen Spacey öffentlich vorgebracht worden.

Auch interessant
«Vogue»-Chefin Anna Wintour bewundert Merkel für ihren Stil
Céline Dion betont Single-Status
Schauspieler Luke Perry im Krankenhaus
Diane Kruger: Größter Film-Exportstar sorgt für Glamour
Polizeiermittlungen: Gegen Rapper 50 Cent aufgestachelt?
Ariana Grande bricht Rekord auf Instagram