NEWSHUB
Komödie, Katastrophen und Kitsch
07.05.2019 09:16 Uhr
Kinostarts der Woche

Berlin, 07.05.19: Inzwischen ist die Filmgeschichte ja so lang, dass jüngere Leute einige Legenden gar nicht mehr kennen. Stan Laurel und Oliver Hardy wer? TON Bei uns bisschen dümmlich übersetzt als Dick und Doof bekannt geworden, haben Stan und Ollie ganze Komikergenerationen geprägt in Sachen Timing und Slapstick. TON Der Film Stan & Ollie setzt natürlich ein paar Sketch-Highlights ein Denkmal, aber es geht auch um die Ausbeutung in der Traumfabrik Hollywood, die Brüche in Stan & Ollies Karriere; vor allem aber um eine wunderbare Freundschaft. Der alarmierendste Film der Woche heißt "Kleine Germanen" und es geht um Kinder in rechtsextremen Milieus und Familien. TON Die Machart, eine Mischung aus Doku und Animation, ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Thema brandaktuell, teilweise berührend, teilweise erschreckend - denn was wird aus so erzogenen Kindern, wenn sie groß sind? Und dann haben wir noch den Real-Kinofilm zum quietschbunten Taschenmonsterkult Pokémon. TON Eltern kennen das ganze von Sammelkarten ihrer Kinder, Spaziergänger von umherirrenden «Smombies», die mit ihrem Smartphone irgendwelche Monster fangen, die nur sie sehen. TON Pokémon Meisterdetektiv Pikachu ist natürlich zuallererst was für Fans, die hier Dutzende ihrer Lieblinge entdecken können. Die eher dünne Detektivgeschichte ist da Nebensache. TON Und Nicht-Fans könnte immerhin der Look des Films gefallen, denn die Stadt, in der Menschen und Pokémons zusammenleben ist eine Augenweide und ein neuer Meilenstein in der Verschmelzung realer und animierter Kinofiguren. Soweit die Kinotipps.

Auch interessant
Kinostarts der Woche
Kinostarts der Woche
Oscar-Gewinner Rami Malek als Bösewicht im 25. Bond-Film
Kinostarts der Woche
007-Macher kündigen «Enthüllung» zum 25. James-Bond-Film an
Kinostarts der Woche