NEWSHUB
Geschenke-Aktion ausgewählter Hilfsgüter bei Unicef
08.01.2019 11:18 Uhr
Model Eva Padberg möchte Spenden statt Baby-Geschenke

Köln, 08.01.19: Ein Strampler, ein Schnuller oder ein Haufen Windeln - das sind die Standardgeschenke auf Baby Partys. Doch nicht für Model Eva Padberg. Sie wünscht sich Spenden für benachteiligte Kinder in aller Welt, heißt es in einer Mitteilung von Unicef vom Dienstag. Mit einer Geschenke-Aktion ausgewählter Hilfsgüter bei Unicef Deutschland möchte das Topmodel Babys einen gesunden Start ins Leben ermöglichen. Padberg unterstützt seit Jahren die Arbeit des UN-Kinderhilfswerks und besuchte auch schon mehrere Projekte. Padberg und ihr Mann Niklas Worgt sind seit Teenagertagen ein Paar und seit 2006 verheiratet.

Auch interessant
Popstar Robbie Williams wird 45
Schauspieler John Travolta wird 65
Kollegen trauern um «Beverly Hills, 90210»-Star Luke Perry
«The Big Lebowski 2»: Jeff Bridges heizt Spekulationen an
Ben Stiller hofft auf mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen
Justin Bieber bittet Fans um Gebete