NEWSHUB
Sturmflut an der Ostsee
09.01.2019 07:28 Uhr
Sturmtief «Benjamin» zieht weiter

Lübeck, 09.01.19: Nachdem Sturmtief «Benjamin» am Dienstag vor allem über die Nordseeküste fegte, bereitet sich jetzt die Ostseeküste auf eine Sturmflut vor. Für die Nordsee besteht nach Angaben des BSH keine Sturmflutgefahr mehr. Die erste größere Sturmflut des Jahres hatte am Dienstag die niedersächsische Küste erreicht. Schäden wurden zunächst keine bekannt, das ganze Ausmaß werde aber erst am Mittwoch zu sehen sein. Am Mittwoch werden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns Windgeschwindigkeiten von 80 Kilometern in der Stunde erwartet.

Auch interessant
Kleiner Bär ganz groß: Eisbär Baby zum ersten Mal im Gehege
Tornado-Wind fegt in der Eifel
Bahnchaos durch Sturmtief «Eberhard»
Chemnitz: Beerdigung von Fan aus rechter Szene
Europaweite Demonstrationen bei «Friday for Future»
Zehn Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden