NEWSHUB
Workshops zum Bemalen sorbischer Ostereier
10.04.2019 20:17 Uhr
Sorbische Eier: Eierei das ganze Jahr

Lübbenau, 11.04.19: In ihrer kleinen Werkstatt in Lübbenau zeigt Bärbel Lange eine seltene Kunstfertigkeit in Kursen: Das Bemalen von Ostereiern nach der Art der Sorben und Wenden. Kunstvoll mit Kratz- oder Wachstechniken mit bunten Symbolen verziert sind die sorbischen Ostereier weit über die Grenzen des Spreewalds hinaus bekannt. O-TON Bärbel Lange, Eierkünstlerin «Ich mach das ja schon so 43 Jahre und wenn man es einmal angefangen hat, dann macht man immer weiter und man kommt ja dann immer wieder auf neue Ideen und dann, es wird ja immer schöner und schöner. Und so ist eben, das geht ganz vielen so, die machen das dann immer weiter. Das packt einen und lässt einen auch nicht mehr los. Das ist nun über 40 Jahre her.» Im März 2009 eröffnete Bärbel Lange ihren Laden, hier kann man nicht nur handgefertigte Ostereier kaufen sondern auch ganzjährig in Workshops die Technik des Bemalens der sorbischen Eier erlernen. Sie hatte schon Gäste aus der ganzen Welt. O-TON Fridolin Hauser, ein Bayer im Spreewald «Um Ostern rum ist es eigentlich schon verständlich, dass man da sich mit Eiern beschäftigt und das sind ein paar ganz besondere Eier. Und man muss halt mal irgendwie sich ran wagen und die Technik lernen.» Jedes Frühjahr dreht sich auch im Freilichtmuseum im Spreewalddorf Lehde alles rund ums Ei. Museumsmitarbeiterin Doreen Haiasch betupft rohe Eier mit farbigem Wachs. Bei der sogenannten Wachsbossiertechnik werden nach alter Tradition spezielle Muster auf die Eier aufgetragen. O-TON Doreen Haiasch, Museumsmitarbeiterin Freilichtmuseum Lehde «Hier im Freilandmuseum in Lehde kann man zur Osterzeit natürlich das Eiermalen, das Verzieren, natürlich auch bei uns lernen. Wir machen hier überwiegend dann diese Wachsbossiertechnik. Wir arbeiten dann mit farbigem Wachs. Und damit den Gästen dann nichts passieren kann mit den Eiern nehmen wir dann auch Plastikeier.» So landen die kunstvoll verzierten sorbischen Ostereier auch garantiert heil am Osterstrauch. Und bei den Echten muss man viel Fingerspitzengefühl beweisen.

Auch interessant
Gericht weist Böhmermanns Unterlassungsklage gegen Merkel ab
«Pelle» und «Scott» - Wolfsschnüffler mit feinen Nasen
Berliner Polizei setzt «Nadelstiche» gegen Clans
Tatort-Stellplatz im Missbrauchsfall Lügde wird geräumt
Trend «Flugscham»: Abi-Flugreisen auf Klima-Prüfstand
Mit Hubschrauber-Hilfe: Baumfällarbeiten an der Marschbahn