NEWSHUB
Drei Känguru-Babys und ein weißes Kamelbaby
11.04.2019 14:01 Uhr
Der Stralsunder Zoo hat süßen Zuwachs bekommen

Stralsund, 11.04.19: Ein kleines Bennett-Känguru-Baby steckt im Zoo von Stralsund den Kopf aus dem Beutel der Mutter. Es zeigt sich erst seit wenigen Tagen den Besuchern. Gleich dreimal gab es Nachwuchs bei den Kängurus. O-TON Dr. Christoph Langner, Direktor Zoo Stralsund «Frühlingszeit, die Natur erwacht, das sieht man auch an den Tieren. Es gibt etliche Jungtiere. Es gibt junge Bennett-Kängurus. In diesem Jahr erstmals drei Stück. Drei Mütter haben junge Tiere im Beutel, die inzwischen auch schon zu sehen sind, die auch rauskommen.» Ob es sich bei den drei Kleinen um Männchen oder Weibchen handelt, wissen die Tierpfleger noch nicht. Und noch ein ganz besonderer Zuwachs sorgt für Freude. O-TON Dr. Christoph Langner, Direktor Zoo Stralsund «Als großer Höhepunkt, möchte ich mal sagen, am vergangenen Sonntag geboren, ein junges Trampeltier. Und zwar von der Farbe sehr interessant, das ist ein sogenanntes weißes Trampeltier, etwas ganz seltenes. Das in der Mongolei sehr hoch angerechnet wird. Und as Tier ist gesund und munter und mit der Mutter auch schon auf der Freianlage zu sehen.» Für die Kamelzucht des Tierparkes ist es das zweite Kamelbaby innerhalb von zehn Jahren. Zu feiern gibt es noch mehr: Im Juli hat der Zoo in Stralsund 60. Jubiläum. Bis dahin kommen zu den gut 1100 Tiere bei 120 Arten vielleicht noch ein paar mehr dazu.

Auch interessant
Hund «Bärchen» löst aufwendige Rettungsaktion aus
Prominente Unterstützung für die Bienenrettung
Schwer verdaulich: Tellergroße Spinne frisst Beutelratte
54 Tiere aus eingestürztem Stall gerettet
Ein Tag mit der Tierrettung München
Schlaue Haustiere - Können Katzen ihren Namen erkennen?