NEWSHUB
Koalitionsspitze berät über Arbeitsprogramm
13.02.2019 20:43 Uhr
Koalitionsspitze berät über Arbeitsprogramm

Berlin, 13.02.19: Am Mittwochabend sind die Spitzen von CDU, CSU und SPD sbei Kanzlerin Angela Merkel zum ersten Treffen des Koalitionsausschusses in neuer Besetzung zusammengekommen. Nach den inhaltlichen Abgrenzungsversuchen der vergangenen Tage wollten die führenden Köpfe der Koalition über ihr Arbeitsprogramm für die nächsten Wochen und Monate beraten. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist erstmals nach seiner Wahl zum Parteichef der CSU in der Runde dabei. Er und die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hatten in den vergangenen Wochen immer wieder betont, dass der jahrelange Unionsstreit um die Migrationspolitik von Kanzlerin Merkel nun der Vergangenheit angehört. Zuletzt einig gezeigt haben sich auch CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer und SPD-Chefin Nahles. Trotz der jeweiligen Profilierungsversuche der Parteien stellt man die Arbeit der großen Koalition nicht in Frage.

Auch interessant
Vorstellung der Zwei-Euro-Gedenkmünze
Viel Pathos: Trumps Rede zur Lage der Nation
Organspenden: Kliniken sollen bessere Bedingungen bekommen
Unterhaus will Brexit ohne Abkommen verhindern
Bernie Sanders bewirbt sich erneut um das Präsidentenamt
AfD rechtfertigt Umgang mit Spenden: «Ein Anfängerfehler»