NEWSHUB
SV Werder Bremen stellt auch den Vizemeister
13.05.2019 13:04 Uhr
Virtual Bundesliga: «MegaBit» ist Deutscher Meister

Berlin, 13.05.19: Michael «MegaBit» Bittner ist der neue deutsche Meister der Virtual Bundesliga im Spiel FIFA 19. Vor etwa 150 Zuschauern im Berliner WECC setzte sich der Spieler von Werder Bremen am Sonntag gegen seinen Teamkollegen Mohammed «MoAuba» Harkous durch. Zusätzlich zur Meisterschale darf sich «Megabit» über 25 000 Euro Preisgeld sowie 850 Punkte für die WM-Qualifikation bei der FIFA 19 Global Series freuen. Insgesamt hatten die 24 besten deutschen FIFA-Spieler um den begehrten Titel gekämpft. O-TON Michael «MegaBit» Bittner, SV Werder Bremen «Überragendes Gefühl! Ich hatte schon mal das Gefühl in der Club Championship. Da durfte ich die schon mal hochstrecken. Da hab ich ne überragende Saison gespielt, alles für den Titel getan. Mo und ich haben dann auch die Meisterschaft gesichert. Mo muss ich auch ein großes Lob aussprechen. Das macht ihn auch so unfassbar sympathisch, dass er auch bei Niederlagen noch das Grinsen bewahrt und Anerkennung zeigen kann, wo es angebracht ist.» Die Finalpartien zwischen den beiden Teamkollegen vom SV Werder Bremen waren spielerisch recht ausgeglichen. Im Hinspiel auf der Xbox One schaffte «MegaBit» durch zwei späte Tore einen knappen 4:3-Sieg auf der ihm liegenden Konsole. Beim Rückspiel auf der Playstation 4 ging er früh in Führung und verteidigte diese bis zum Schluss - der Endstand lautete 4:2. Der SV Werder zeigte damit erneut seine Dominanz im deutschen Raum. MoAuba und MegaBit konnten bereits die VBL Club Championship, bei der sie im Team gespielt hatten, klar für sich entscheiden.

Auch interessant
Tiere stehen Illustrator Reiner Zieger Modell
Vermisste Frau nach Hausexplosion in Schleswig-Holstein
Mann in Berlin vor Tram geschubst - Polizei sucht nach Täter
Tiere stehen Illustrator Reiner Zieger Modell
VfB und Union Berlin vor Relegations-Krimi
Keanu Reeves kehrt als Actionheld «John Wick» zurück