NEWSHUB
Kleiner Eisbär im Berliner Tierpark ist ein Mädchen
14.02.2019 22:28 Uhr
Kleiner Eisbär im Berliner Tierpark ist ein Mädchen

Berlin, 14.02.19: Nach mehr als zwei Monaten ist es jetzt raus: Der kleine Eisbär im Tierpark Berlin ist weiblich. Das rauszufinden bereitete den Tierärzten Mühe, da sich das Mädchen durchaus zu wehren wusste. O-Ton Andreas Knieriem, Zoo- und Tierparkdirektor «Wir haben ja schnell festgestellt, es ist ein großes, kräftiges Tier. Es wiegt gut achteinhalb Kilo und es ist ein Mädchen, die naja schon Tatzen hat, die so breit sind und mit Krallen bewärt, weil sie ist ja ein Einzelkind und hat die gesamte Milchbar sozusagen für sich gehabt.» In den nächsten Wochen ist noch ein zweiter Tierarztbesuch geplant. Wenn weiter alles gut geht, sind die Kleine und ihre Mutter Tonja im März das erste Mal gemeinsam für die Besucher zu sehen.

Auch interessant
Prominente Unterstützung für die Bienenrettung
Antrag auf Wolfs-Abschuss in Schleswig-Holstein gestellt
Berliner Eisbärchen tapst sich durch Wurfhöhle
Eisbärenbaby: Kuschelnd Knaller verschlafen
Bewohner im Tierpark freuen sich über Abwechslung
Neujahrsglück im Zoo: Vier Geparden-Babys sind qietschfidel