NEWSHUB
Sie galten als das Traumpaar des deutschen Showgeschäfts
19.12.2018 20:56 Uhr
Medien: Trennung bei Helene Fischer und Florian Silbereisen

Berlin, 19.12.18: Die Schlagerstars Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich Medienberichten zufolge getrennt. Zuerst hatte «rtl.de» unter Berufung auf Fischers Umfeld berichtet. Fischer und Silbereisen galten als das Traumpaar des deutschen Showgeschäfts. Seit 2008 waren die beiden offiziell ein Paar. Silbereisen trägt sogar ein Helene-Fischer-Tattoo. Der 37-Jährige sagte der Illustrierten «Bunte»: Zitattafel, Florian Silbereisen, TV-Moderator und Musiker «Während in den letzten Wochen mal wieder über eine bevorstehende Hochzeit spekuliert wurde, waren wir längst getrennt. Eine Trennung ist immer traurig, auch wir waren sehr traurig.» Die Trennungsbestätigung kam für viele kurz vor Weihnachten völlig überraschend. Am 25. Dezember strahlt das ZDF wieder eine dreistündige «Helene-Fischer-Show» aus. Die 34-Jährige ist zurzeit Deutschlands größter Show-Star, im Ausland war sie bis vor kurzem wenigen ein Begriff. Unlängst tauchte ihr Name jedoch auf der «Forbes»-Liste der bestverdienenden Musikerinnen der Welt auf - noch vor Céline Dion.

Auch interessant
Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden
Metallic-Trend bei den Oscars
Silbereisen: mit Tattoo-Kompass Kurs auf «Traumschiff»
Schalkes früherer Manager Assauer in aller Stille beigesetzt
Matthias Schweighöfer gibt Trennung bekannt
Bundesgerichtshof: Schwesta Ewa muss in den Knast