NEWSHUB
Nebel könnte zu Unfall geführt haben
22.02.2019 15:20 Uhr
Drei Tote bei Frontalzusammenstoß in Nordrhein-Westfalen

Finnentrop, 22.02.19: Drei junge Männer sind bei einem Verkehrsunfall im Sauerland ums Leben gekommen. Ihr Wagen war am Freitagmorgen auf einer Bundesstraße in Finnentrop frontal mit dem Auto eines 59-Jährigen zusammengestoßen. Der 59-Jährige wurde schwer verletzt. Die drei jungen Männer im Alter von 19, 28 und 31 Jahren starben noch am Unfallort. Nach ersten Ermittlungen hatte der 59-Jährige, der allein unterwegs war, kurz vor der Kollision ein anderes Auto überholt. Wenig später kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto der drei Männer. In dem Gebiet soll es neblig gewesen sein. Rettern bot sich an der Unfallstelle zwischen Finnentrop und dem Ortsteil Lenhausen ein Bild der Verwüstung. Die beiden Autos waren von der Wucht des Aufpralls völlig zerstört.

Auch interessant
Fahrverbote in Stuttgart: Anträge für Ausnahmegenehmigungen
Bremer Autofan zeigt seine Borgward-Sammlung
Deutsche Autobranche «sehr besorgt» über US-Handelspolitik
Essener Busflotte soll elektrisch werden
401 000 Dieselfahrer schließen sich Klage gegen VW an
Studie: Autofahrer verlieren viel Zeit im Stau