NEWSHUB
30 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr vor Ort
30.01.2019 08:39 Uhr
Großfeuer in Zossen - Lagerhalle steht in Flammen

Zossen, 30.01.19: In einer Lagerhalle in Zossen in Brandenburg ist in der Nacht zum Mittwoch Feuer ausgebrochen. «Hier ist alles auf den Beinen, was löschen kann», sagte ein Sprecher des Lagezentrums. Das Gebäude einer Speditionsfirma stehe komplett in Flammen. Die 20x70 Meter große Halle, in der unter anderem Maschinenfahrzeuge, Lastkraftwagen und auch Busse standen, sei teilweise eingestürzt, teilte ein Sprecher der Regionalleitstelle Brandenburg mit. Verletzte gebe es bislang nicht. O-TON Michaela Schreiber, Bürgermeisterin Zossen «Wir können das Gebäude nicht halten, es ist eine alte DDR Halle, mit allem möglichen Zeug, die Aufgabe war die Neufahrzeuge auf dem Grundstück um die Halle herumstehen dann wenigstens zu schützen, die Halle selber, und das was darin ist, konnten wir nicht schützen.» Rund 30 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr sind den Angaben zufolge vor Ort. Bisher habe ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindert werden können.

Auch interessant
Welcher Lärm nervt in der Großstadt?
«Pelle» und «Scott» - Wolfsschnüffler mit feinen Nasen
Trend «Flugscham»: Abi-Flugreisen auf Klima-Prüfstand
dpa-Story: Werften im Nordosten: Mit «Genting» gen Zukunft
Wenn der Brexit kommt, muss Bürgermeister Macnab gehen
Brennendes Wohnhaus - Familie rettet sich