NEWSHUB
«Head Full of Honey»
30.12.2018 09:12 Uhr
Til Schweiger sieht Kinoflop als Tiefpunkt seiner Karriere

Berlin, 31.12.18: Neues Jahr, neues Glück. Das wird sich wohl auch Til Schweiger denken, zumindest aus Karrieresicht. Denn der gefloppte Kinostart seines Films «Head Full of Honey» hat den Schauspieler ganz schön erwischt. Der «Bild»-Zeitung sagte er: «Das war der Tiefpunkt meines bisherigen künstlerischen Schaffens.» «Head Full of Honey» mit Nick Nolte ist die US-Version des Alzheimer-Dramas «Honig im Kopf». In Deutschland damals sehr erfolgreich, doch von den US-Medien jetzt zerrissen. In Deutschland wird der Film ab März zu sehen sein.

Auch interessant
Herbert Grönemeyer sagt vor Gericht gegen Paparazzi aus
Die Erinnerung bleibt: Das Phänomen Michael Schumacher
Thomas Gottschalk stellt «Gottschalk liest?» vor
Gottschalk: Show-Comeback zum Jubiläum der «Hitparade»
Gottschalk erhält neuen Bayerischen Verdienstorden
Grönemeyer Prozess: Paparazzi auf Bewährung verurteilt