NEWSHUB
Röhren wie brunftige Hirsche
03.02.2020 16:48 Uhr
Skurriler Wettkampf der Hirschrufer in Dortmund

Dortmund, 03.02.20: Ist er es? Oder er? Oder sie hier? Nein, er ist es! Förster Fabian Menzel aus Bayern ist der beste Hirschrufer Deutschlands. Bei der europaweit größten Jagdmesse in Dortmund setzte sich der 40-Jährige am Freitag gegen elf weitere Imitatoren durch. Er übe die Rufe, um in der Brunftzeit im September und Oktober draußen das Rotwild aus der Deckung zu locken, sagt Menzel der dpa. Im Mai darf er gemeinsam mit dem Zweit- und Drittplatzierten nun bei der Europameisterschaft mitmischen. Elf Männer und eine Frau haben bei dem Wettbewerb versucht, mit ihren Instrumenten - Ochsenhörnern, Glaszylindern und Tritonmuscheln, die Stimmen der Tiere so überzeugend wie möglich zu imitieren. Die Konkurrenten mussten sich in drei Disziplinen messen und dabei etwa den «Schrei des Siegers nach dem Kampf» nachahmen. Veranstalter war das Jagdmagazin «Wild und Hund».

Auch interessant
Stuttgart: Exoskelette sollen Kofferschleppen erleichtern
Nur für Hartgesottene: Freibadsaison in Karlsruhe eröffnet
Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte
Viele Tote durch Schüsse in Hanau
NRW: Monheim stellt autonom fahrenden E-Bus vor
Generalbundesanwalt: Täter hatte «rassistische Gesinnung»