NEWSHUB
DFB startet vor Niederlande-Spiel
06.09.2019 09:41 Uhr
Länderspiel-Klassiker: Deutschland vs. Niederlande die 956.

Hamburg, 05.09.19: Kurz vor dem Länderspiel-Klassiker gegen die Niederlande in Hamburg steigt bei Jogi Löws Mannen die Anspannung. Am Freitagabend geht es im ausverkauften Volksparkstadion zum Start in die EM-Saison um ganz wichtige Punkte in der Qualifikation für die Endrunde im Sommer 2020. Deutschland und die Niederlande treffen zum 956. mal in einem Länderspiel aufeinander. «Es ist ein Spiel, das wahnsinnig spannend und interessant ist», meinte der Bundestrainer. Für Löw ist das Spiel das Kräftemessen der «wahrscheinlich beiden stärksten Mannschaften in der Gruppe». Das deutsche Team liegt nach drei Siegen in drei Spielen sehr aussichtsreich auf Platz zwei - hinter Nordirland und vor den Holländern, gegen die die DFB-Auswahl bereits das Hinspiel gewinnen konnte. Daran will Löw vor eigenem Publikum anknüpfen. Doch: wer spielt gegen Oranje? Kapitän Manuel Neuer und FCB-Teamkollege Serge Gnabry auf jeden Fall, das bestätigte Löw am Donnerstag. Leon Goretzka hingegen fällt wegen einer «leichten Einblutung» aus. Gegen die Niederländer um Europas frisch gebackenen Fußballer des Jahres Virgil van Dijk steht besonders die deutsche Offensivabteilung im Fokus. Als wahrscheinlich gilt, dass der mit fünf Toren in die Bundesligasaison gestartete Leipziger Timo Werner den verletzten Leroy Sané im Angriff ersetzen wird.

Auch interessant
Nationalelf macht «wichtigen Schritt» - 2:0 gegen Nordirland
Champions League: Sieg für Flick, Hoffnung für Bayer
Länderspiel-Klassiker: Deutschland vs. Niederlande
Champions League: Bayern, Leverkusen und der BVB gefordert
BVB dreht Borussen-Duell - Leipzig düpiert Wolfsburg
«Wow!» Klopp ist Welttrainer - Messi Rekord-Weltfußballer