NEWSHUB
Stauhöhepunkte Freitagnachmittag und der gesamte Samstag
07.06.2019 15:39 Uhr
Zu Pfingsten rollt die erste sommerliche Stauwelle an

München, 07.06.19: Es wird voll, es wird stocken, und viele werden lange stillstehen. An diesem Pfingstwochenende brauchen Reisende richtig gute Nerven auf der Autobahn. Es ist der Start in die «sommerliche Stauhochsaison», berichten die Autoclubs ACE und ADAC. Ganz Deutschland ist unterwegs. Entweder zum verlängerten Wochenende, da in Bundesländern wie etwa Berlin und Niedersachsen nach dem Pfingstmontag noch der Dienstag schulfrei ist, oder auf den Weg in die Ferien. So starten Baden-Württemberg und Bayern in zweiwöchige Ferien. Die Polizei warnt, dass es vor allem an den Stauenden zu Auffahrunfällen kommen kann. Eine weitere Gefahr ist, dass viele Autofahrer übermüdet oder vom Stau genervt sind. Als Stauhöhepunkte nennen die Autoclubs den Freitagnachmittag und den gesamten Samstag. Problemloser rollt es am Pfingstsonntag. Rückreisende füllen dann am Montag und Dienstag jeweils vor allem am Nachmittag die Fernstraßen. Generell müssen sich Autofahrer besonders rund um die Großräume Berlin, Köln, Hamburg, München und auf den Routen zu und von den deutschen Küsten einstellen.

Auch interessant
Noch nie so viele Flüchtlinge und Vertriebene weltweit
Cathy Hummels über Dortmund-Umzug: Sohn Ludwig geht vor
Zwei «Eurofighter» in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt
Rettungsschwimmer: Das ist wichtig bei starker Hitze
Über 300 Einsatzkräfte: Razzien in Hamburger Shisha-Bars
Aktivisten stürmen Tagebau - Polizei meldet verletzte Beamte