NEWSHUB
Merkel beendete am Samstag eine dreitätige China-Reise
07.09.2019 13:41 Uhr
Merkel bekräftigt Hoffnung auf friedliche Lösung in Hongkong

Wuhan, 07.09.19: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Abschluss ihres China-Besuches erneut ihre Hoffnung geäußert, dass die Konflikte in Hongkong friedlich gelöst werden. Merkel sagte am Samstag in Wuhan, alles andere wäre aus ihrer Sicht «eine Katastrophe». Man habe ihr bei diesem Thema in Peking «zugehört». Es sei wichtig, immer wieder im Gespräch zu bleiben. Sie fügte hinzu, Hongkong stehe zwar derzeit im Vordergrund. Es gebe in China aber auch noch andere Menschenrechtsfragen. Merkel beendete am Samstag eine insgesamt dreitätige China-Reise. Diese führte sie am Samstag in die Elf-Millionen-Metropole Wuhan in Zentralchina.

Auch interessant
Impeachment: Mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Syrien: Kramp-Karrenbauer für internationale Sicherheitszone
Eine Farce? Queen verliest Johnsons Regierungserklärung
Sahelzone: Kramp-Karrenbauer will mehr Engagement prüfen
Türkei-Offensive: EU-Außenminister beraten über Sanktionen
Käse, Wein, Olivenöl: US-Strafzölle auf EU-Importe in Kraft