NEWSHUB
Bayern vor «super Spiel» gegen BVB
07.11.2019 07:18 Uhr
Champions League: Sieg für Flick, Hoffnung für Bayer

München, 07.11.19: Hansi Flick hat sein erstes Spiel als Aushilfs-Chef «genossen». Große Fußball-Unterhaltung bekamen die 70 000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena am Mittwochabend beim zähen 2:0 des FC Bayern gegen Olympiakos Piräus jedoch nicht serviert. Der Heimsieg nach den späten Toren von Robert Lewandowski und Ivan Perisic reichte den Münchnern aber immerhin, um vier Tage nach dem 1:5-Tiefpunkt gegen Eintracht Frankfurt und der anschließenden Trennung von Double-Gewinner Niko Kovac den frühzeitigen Einzug ins Achtelfinale der Champions League fix zu machen. Nach dem Spiel gestand sagte der zufriedene Flick ehrlich: «Ich weiß, es ist noch Luft nach oben.» Eine Leistungssteigerung wird nötig sein, wenn am Samstag im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund Sieg Nummer 2 unter Flick folgen soll. Bayer Leverkusen schien quasi ausgeschieden. Doch nach dem verdienten 2:1-Sieg gegen Atlético Madrid, der laut UEFA-Rangliste drittbesten Mannschaft Europas, ist das Wunder von Leverkusen wieder möglich. Trainer Peter Bosz war entsprechend gelöst. Die Ehre ist also gerettet: Bayer Leverkusen hat in der Fußball-Champions League am vierten Spieltag die ersten drei Punkte eingefahren und seine kleine Chance auf das Erreichen des Achtelfinals gewahrt.

Auch interessant
BVB dreht Borussen-Duell - Leipzig düpiert Wolfsburg
Mario Basler sieht keine «Typen» im Fußball
Fußball Pur: Union sieht «Chance» gegen die Bayern
Letztes Quali-Spiel: Als Gruppenerster zum EM?
Deutsche Fußball-Nationalmannschft schafft EM-Qualifikation
Fußball pur: Bayern und BVB vor 101. Klassiker