NEWSHUB
Bei der Flucht eines mutmaßlichen Autodiebs vor der Polizei auf der Autobahn 4 in Sachsen sind mehrere Autos verunfallt und ein 35-Jähriger ist schwer verletzt worden. Der Täter wurde auf seiner anschließenden Flucht zu Fuß festgenommen.
09.06.2021 13:05 Uhr
Verfolgungsjagd auf A4 endet in Unfallserie und Festnahme

Kodersdorf/Görlitz, 09.06.21: Mutmaßlicher Autodieb flieht auf A4 vor der PolizeiDabei beschädigte er mehrere AutosDer Fahrer eines Transporters wurdeeingeklemmt und schwer verletztDer gestohlene Wagen wurde in Folge schwer beschädigtDer mutmaßliche Autodieb wurde auf seiner Flucht zu Fuß festgenommen

Auch interessant
Laschet: Weiter nach Afghanistan abschieben
Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein
Corona-Lage in Deutschland: RKI-Lagebericht vom 30. Juli
Mehrere Verletzte bei Wohnhausbrand in Berlin
Italien kämpft landesweit gegen Hunderte Waldbrände
Rätsel: Wieder taucht ein Kornkreis in Oberbayern auf