NEWSHUB
«Ersehnter Traum» und «Erfüllter Traum»
09.12.2019 14:04 Uhr
Traumhafte Namen für die Berliner Panda-Buben

Berlin, 09.12.19: Die Panda-Zwillinge im Berliner Zoo sind Männchen und hören auf die Namen Meng Xiang und Meng Yuan. Übersetzt heißen sie «Ersehnter Traum» und «Erfüllter Traum». Die Namen enthüllte der Zoo nach chinesischer Tradition 100 Tage nach der Geburt der mittlerweile sechs Kilogramm schweren Jungtiere. Für Zoo-Besucher sollen die zwei kleinen Bären aber erst 2020 zu sehen sein. Die Zwillinge waren am 31. August zur Welt gekommen. Es war die erste Panda-Geburt überhaupt in Deutschland. Der Eltern der beiden leben seit Sommer 2017 als einzige Große Pandas bundesweit im Berliner Zoo. Sie sind wie auch ihre Jungen Leihgaben Chinas. Für die erwachsenen Tiere zahlt der Zoo rund eine Million US-Dollar pro Jahr. Nach chinesischen Angaben fließen sie wieder in die Panda-Zucht. Über die Summe für die Jungtiere macht der Zoo keine Angaben.

Auch interessant
Feuer in Krefelder Zoo - Affenhaus brennt komplett nieder
Berlin: Panda-Papa Jiao Qing in der Röhre
Geburtstag im Tierpark: Hertha-Mama wird zehn
München: Schnuffi - verzweifelt gesucht
Schleswig-Holstein: Ole ist der erste Heuler der Saison
Löwen-Drillinge im Magdeburger Zoo kräftig gewachsen