NEWSHUB
Besonders betroffen waren der Süden und Osten
11.06.2019 09:29 Uhr
Starkregen, Gewitter und Hagel über Deutschland

Berlin, 11.06.19: Gewitter mit starken Regen- und Hagelschauern sind in der Nacht vor allem über den Süden und Osten Deutschlands gezogen. In Bayern gab es laut Deutschem Wetterdienst dazu Orkanböen von bis zu 120 Stundenkilometern und große Hagelkörner mit einem Durchmesser von bis zu sechs Zentimetern. Hier seien auch die Blitze besonders stark gewesen. Im Stadtgebiet von München wurden rund 550 Einsätze von Feuerwehr und Polizei gezählt. Auf vielen Straßen kam es durch umgefallenen Bäume zu Einschränkungen, wie hier im Ostallgäu. Stark betroffen von den Unwettern war auch Sachsen. Im Süden des Bundeslandes fielen 30 bis 50 Liter Regen pro Stunde. In Dresden hat es ordentlich geblitzt. Ähnlich wie am Montag kann es auch am Dienstag zu Unwettern kommen, vor allem in einem Streifen vom östlichen Alpenrand bis zur Ostsee, so der Deutschem Wetterdienst.

Auch interessant
Jugendliche kämpfen bei Robo-Cup mit Robotern gegeneinander
Mehr als eine Million Besucher zum Auftakt der Kieler Woche
Noch nie so viele Flüchtlinge und Vertriebene weltweit
Rettungsschwimmer: Das ist wichtig bei starker Hitze
Cathy Hummels über Dortmund-Umzug: Sohn Ludwig geht vor
Familienstreit in Hamburg eskaliert - drei Schwerverletzte