NEWSHUB
Die Vesperkirchen haben in Baden-Württemberg gute Tradition: In der kalten Jahreszeit bekommen Bedürftige hier vor allem eine warme Mahlzeit. Doch auch hier planen die Verantwortlichen wegen Corona um.
12.01.2021 05:00 Uhr
Arme Menschen bekommen Mahlzeit in Vesperkirche

Mannheim, 11.01: Die Mannheimer Vesperkirche geht trotz Corona mit einem warmen Essen in der Kirchengemeinde an den Start. Die Evangelische Kirche und das Diakonische Werk Mannheim bieten seit Montag an in der CityKirche Konkordien bis Ende Januar täglich drei Mal jeweils bis zu 60 Essen am Tag an. Wegen der strengeren Corona-Kontaktregeln soll das Angebot vor Ort aber nur für Wohnungslose gelten.Anne Ressel, Pfarrerin der CityGemeinde Hafen-Konkordien«Wir haben jetzt ein zweigleisiges Konzept, sodass die, die das irgendwie können und einen Ort haben, das Essen mitnehmen. Und nur die, die wirklich keinen Ort haben, um sich hinzusetzen, sind bei uns drinnen willkommen.»In der Vesperkirche stehen Tische in gebotenem Abstand, es wird nach jeder der Schichten gelüftet. Die maskenpflichtigen Besucher werden vor dem Eintritt in einem Wärmezelt registriert und ihnen wird Fieber gemessen, Ein- und Ausgang aus der Kirche liegen separat. Außerdem werden Vesperbeutel verteilt. 550 Essen werden bereit gehalten. In gewöhnlichen Zeiten besuchen 500 bis 600 arme Menschen die CityKirche Konkordien. Anne Ressel, Pfarrerin der CityGemeinde Hafen-Konkordien«Also es ist schwierig einzuschätzen, aber nehme ich an, dass es instsamt weniger Menschen sein werden, die kommen. Weil ja auch viele Angst haben.»Auf kostenloses Haareschneiden, Zahnarztbehandlung und Kleiderspenden müssen die Besucher aus Hygienegründen allerdings verzichten. Sozialberatung und ein Corona-Schnelltest stehen aber noch auf dem Programm.

Auch interessant
16 417 Corona-Neuinfektionen und 879 neue Todesfälle
England: neue Virus-Variante tödlicher als bisherige?
A72: Zwei Lastwagenfahrer sterben bei schwerem Unfall
Grenzkontrollen wegen Corona? Merkel schließt nichts aus
Russland: neue Anfrage an Deutschland zu Nawalny-Unterlagen
Italien: Toter Riesenwal im Mittelmeer geborgen