NEWSHUB
Bayerns Regierungschef Söder wertet zurückgehende Corona-Zahlen «verhalten positiv». Er warnt aber auch vor der Virus-Mutation aus Großbritannien. Wohl auch deshalb schreibt Bayern nun bestimmte Schutzmasken vor, jedenfalls in vielen öffentlichen Bereichen.
12.01.2021 16:42 Uhr
Nahverkehr und Einzelhandel: FFP2-Maskenpflicht in Bayern

München, 12.01.20: In Bayern gilt vom kommenden Montag an eine Pflicht zum Tragen von sogenannten FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Das hat das Kabinett am Dienstag in München beschlossen.Insgesamt sprach Söder angesichts etwas zurückgehender Corona-Zahlen von einer «verhalten positiven Tendenz».Binnen 24 Stunden habe es in Bayern 1740 Neuinfektionen gegeben - fast 500 weniger als vor einer Woche. Noch sei aber unklar, wie sich die Ferien auswirken. Dies werde man endgültig wohl gegen Ende dieser Woche sehen.

Auch interessant
Die Katze im Sarg - Eine letzte Ruhestätte für Tiere
Italien: Toter Riesenwal im Mittelmeer geborgen
Baden-Baden: Mann droht Polizei mit Explosion
Bei Berlin: Tesla-Batteriefabrik vorab genehmigt
Vier Tote nach Gasexplosion in Madrid
Mobilität sinkt - Kaum noch Reisen über 30 Kilometer