NEWSHUB
Härchen können zur Gefahr werden
12.06.2019 22:42 Uhr
Berlin kämpft gegen den Eichenprozessionsspinner

Berlin, 13.06.19: In manchen Gegenden der Hauptstadt könnte das Flanieren unter Bäumen in den kommenden Wochen gefährlich werden Grund dafür sind die Haare dieser kleinen Raupe. Die Behörden beauftragen nun Fachleute, die diesem sogenannten Eichenprozessionsspinner den Garaus machen sollen. André Kellermann ist so ein Fachmann. O-TON André Kellermann, Baumpfleger Neben Hautirritationen können die Härchen auch Augenreizungen, Fieber, Schwindel, Husten und in Einzelfällen auch einen allergischen Schock zur Folge haben. O-TON André Kellermann, Baumpfleger Für die Baumpfleger sind die Raupen übrigens nicht nur ein Saisongeschäft. Alte, ausgestorbene Nester beschäftigten die Mitarbeiter genauso, denn Brennhaare bleiben auch dann eine Gefahr.

Auch interessant
Rettungsschwimmer: Das ist wichtig bei starker Hitze
Dank Hoch «Ulla»: Warmer Wochenstart in Deutschland
Weidel: Kramp-Karrenbauer spaltet mit Anti-AfD-Kurs die CDU
Noch nie so viele Flüchtlinge und Vertriebene weltweit
Aktivisten stürmen Tagebau - Polizei meldet verletzte Beamte
Familienstreit in Hamburg eskaliert - drei Schwerverletzte