NEWSHUB
Frage nach Staatsangehörigkeit fällt weg
12.07.2019 07:35 Uhr
Trump gibt nach im Kampf um umstrittene Volkszählungs-Frage

Washington, 12.07.19: In der juristischen Auseinandersetzung um die Frage nach der Staatsbürgerschaft bei der nächsten Volkszählung in den USA hat US-Präsident Donald Trump nachgegeben. Trump kündigte am Donnerstag an, er wolle nicht weiter darauf hinarbeiten, dies in den Fragebogen für den Zensus mit aufzunehmen. O-TON Donald Trump, Präsident der USA Die US-Regierung hatte sich zuvor mit Kritikern über mehrere Monate rechtliche Auseinandersetzungen in der Frage geliefert. Verschiedene Organisationen, aber auch demokratisch geführte Bundesstaaten hatten gegen das Vorhaben der Regierung geklagt.

Auch interessant
Seehofer will Gerettete von der «Alan Kurdi» aufnehmen
Von der Leyen wirbt um Stimmen - Grüne lehnen sie ab
Von der Leyen in Straßburg: Europa als Herzensanliegen
Nach Merkels Zitteranfällen: Begrüßung im Sitzen
Merkel zittert zum dritten Mal - wieder bei Politikerempfang
Meuthen: AfD steht nicht vor der Spaltung