NEWSHUB
Er sieht aber noch Probleme
12.07.2019 12:44 Uhr
DJ Felix Jaehn fährt gern E-Scooter

Berlin, 12.07.19: Seit rund einem Monat rasen die kleinen elektrisch betriebenen Tretroller durch Deutschlands Großstädte. Während sich so Mancher über diese E-Scooter aufregt, ist Musikproduzent Felix Jaehn ein totaler Fan davon. Der dpa sagte er: «Vom Fahrspaß her sind die mega. Man kommt voran, sieht viel und macht noch was für die Umwelt.» Allerdings sieht der 24-Jährige auch Nachteile. Der DJ fragt sich beispielsweise, wie die Sicherheit gewährleistet wird und wundert sich darüber, dass man sie überall abstellen darf. Er könnte sich aber vorstellen, dass dies noch gesetzlich geregelt wird. Jaehn, der in Hamburg geboren wurde und in Mecklenburg-Vorpommern lebt, legt mittlerweile bei Festivals auf der ganzen Welt auf. Derzeit ist er mit seiner Single «Love On Myself» in den Charts.

Auch interessant
Die Schauspielerin Lisa Martinek ist unerwartet gestorben
Sophia Thomalla zu Merkel-Gerüchten
Cathy Hummels gewinnt Schleichwerbungsprozess
Berliner Rallyefahrerin Heidi Hetzer gestorben
Schaulaufen der Filmszene an der Isar
Schauspielerin Hannelore Elsner ist tot