NEWSHUB
Spurensicherung und Rechtsmediziner am Tatort
13.01.2020 06:28 Uhr
Drei Tote in Haus in Starnberg - wohl Ehepaar und Sohn

Starnberg, 13.01.20: In einem Haus in Starnberg sind am Sonntag drei Tote gefunden worden. Nach zunächst nicht gesicherten Erkenntnissen handle es sich dabei um das Ehepaar, das in dem Haus lebte, und dessen Sohn, teilte die Polizei mit. «Die Ermittler gehen im Moment von einer Gewalttat aus», hieß es weiter. Angehörige der Eheleute hatten die Polizei informiert, weil sie das Paar seit mehreren Tagen nicht erreichen konnten. Eine Polizeistreife fand dann die drei Toten im Haus. Weitere Angaben könnten derzeit nicht gemacht werden, teilte die Polizei am Abend mit. Die Spurensicherung und ein Rechtsmediziner seien am mutmaßlichen Tatort.

Auch interessant
Siemens-Posten: Neubauer lehnt ab, Kaeser bedauert
Bayerische Königstreue erinnern an Schlacht von 1313
Bayern: Coronavirus bei Frau von Infiziertem nachgewiesen
Morddrohungen gegen EKD-Chef Bedford-Strohm
CSU-Chef Söder: Mein Standort ist in Bayern
Söder: Bayern wird Katastrophenfall ausrufen