NEWSHUB
Löwenbabys erstmals öffentlich präsentiert
13.02.2020 20:25 Uhr
Löwen-Fünflinge im Leipziger Zoo erstmals präsentiert

Leipzig, 13.02.20: Die fünf Löwenbabys im Leipziger Zoo haben sich am Donnerstag erstmals den Besuchern gezeigt. Mutter Kigali hatte die Fünflinge am 25. und 26. Dezember 2019 zur Welt gebracht. O-TON Gerd Nötzold, Senior-Kurator «Was uns sehr freut, ist, dass dieser Wurf - es handelt sich um fünf Welpen: zwei Kater und drei Katzen - von Anfang an von der Mutter bestens betreut wird. Die Kollegen um Herrn Hirmer haben alles dafür getan, die sogenannten Wochenstube, also der Bereich im Stall, wo dann der Wurf stattfindet, so nett wie möglich nach Löwenart dann auch einzurichten. Das scheint sich gelohnt zu haben, denn bisher läuft es gut.» Die Fünflinge entwickeln sich laut Zoo prächtig verspeisen auch schon erste kleine Fleischportionen. Das Gewicht der Tiere liegt aktuell zwischen vier und sechs Kilogramm. Vater Majo habe die Fünflinge bislang nur durch ein Sichtfenster in Augenschein nehmen können, wie der Zoo weiter mitteilte. Die Zusammenführung des Rudels werde noch etwas dauern. Man wolle Schritt für Schritt vorgehen, so der Zoo. Langweilig wird im Löwengehege in nächster Zeit mit Sicherheit aber auch so nicht.

Auch interessant
Eisbärin Hertha bekommt zum Geburtstag eine Überraschung
Trotzdem glücklich? Einblicke in einen Mastschweinbetrieb
Deutschlands schönste Kuh «Lady Gaga» ist tot
Traumhafte Namen für die Berliner Panda-Buben
Walross-Tinder im Hamburger Zoo
Berlins Panda-Zwillinge warten auf den Nikolaus