NEWSHUB
Neues Terrain für die Seemanns-Rocker
13.06.2019 11:45 Uhr
Santiano bei MTV Unplugged: Shanty-Rock trifft Rap

Lübeck, 13.06.19: Die norddeutschen Seemanns-Rocker von Santiano haben sich auf neues Terrain gewagt und mehr als 20 Lieder für die Konzertreihe MTV Unplugged aufgenommen. Die Küstenjungs gesellen sich damit zu in einer Reihe von großen Musikern, die für den Musiksender auf elektronische Verstärkung verzichten und ihre Lieder für die Akustik-Inszenierung neu arrangiert haben. So eine Anfrage ist selbst für die gestandenen Männer von Santiano eine Herausforderung. O-TON Axel Stosberg, «Santiano» «Da haben wir uns auch erstmal angeguckt und haben gesagt: "Joa". Das ist nach sieben Jahren großen Ereignissen, denen wir immer noch hinterher hecheln, weil wir sie immer noch nicht feiern konnten, weil die Ereignisdichte so hoch ist, ist das nach sieben Jahren der nächste Ritterschlag. Da steht man natürlich erstmal davor und überlegt, man reiht sich da erstmal ein. Aber sofort rattert es da los, wie kann man das gestalten, wie machen wir das. Also, wir sind dann auch schnell dabei, wie sagst du immer so schön? Man erstarrt dann nicht vor Ehrfurcht, sondern man geht dann sofort in den Gedanken und sagt, wie fangen wir an, das umzusetzen.» O-TON Björn Both, «Santiano» «Ja, ja, man kann ja nicht die ganze Zeit mit offenem Mund und staunend da rumsitzen. Das sieht auch blöd aus.» Für die Aufzeichnung in Lübeck standen die fünf Musiker mit einem 35-köpfigen Orchester auf der Bühne. Unterstützung gab es von verschiedenen Künstlern, unter denen einer besonders hervorstach. O-TON Björn Both, «Santiano» «Wenn du es denn gerne auch beantworten möchtest?» O-TON Axel Stosberg, «Santiano» «Ist doch ganz klar, dass Alligatoah am Weitesten von uns entfernt ist, wenn man das einfach mal so Schubladen denkt.» Neben dem Rapper Alligatoah haben unter anderem auch Wincent Weiss, Ben Zucker und Angelo Kelly das Quintett unterstützt. Das MTV Unplugged-Konzert von Santiano soll am 1. November veröffentlicht werden.

Auch interessant
«Forbes»-Magazin: Jay-Z erster Rapper-Milliardär
Taylor Swift sorgt mit neuem Song für Klick-Hit
Was Ozzy Osbourne Trump verbieten will
Ein Enthusiast betreibt ein Beatles-Archiv
US-Rockgruppe Kiss: «Wir sind wichtiger als der Papst»
In manchen Radios gekürzt: Sarah Connor hat Ärger mit Song