NEWSHUB
Lichtwert mit 1000 Lichteffekten
15.03.2020 11:57 Uhr
Nicht nur für Jedi-Ritter: Physiker baut Lichtschwerter

Saarbrücken, 15.03.20: Star-Wars-Fans hergehört: Der junge Physiker Frederic Folz (25) hat ein Lichtschwert gebaut, das irdischen Jedi-Rittern bis zu 1000 Lichteffekte bietet. Ein Lichtschwert mit diesem Umfang an Effekten gebe es laut Folz bisher weltweit noch nicht. O-TON Frederic Folz, Doktorand Universität des Saarlandes «Also die größte Herausforderung war mit Abstand die eigentliche Programmierung der Platine, die hier drin steckt. Sprich alleine die Lichteffekte, das sind 20 bis 30.000 Zeilen Code wirklich. Und das hat in der Summe mehr als ein halbes Jahr gedauert, wo ich dann sehr intensiv verschiedene Lichteffekte entwickelt habe, um die dann einbauen zu können.» In insgesamt anderthalbjähriger Tüftelarbeit hat Folz das neuartige Modell der Ikone aller Star-Wars-Waffen gebaut. In der Klinge aus dem Kunststoff Polycarbonat befinden sich fast 300 LEDs. Hinzu kamen Bewegungserkennung und die Echtzeit-Generierung der Toneffekte. Vor allem in den USA sei die Szene von Lichtschwerter-Liebhabern sehr groß. Rund 50 Prozent der Personen, die ein solches Stück besitzen, benutzten es zur Dekoration. O-TON Frederic Folz, Doktorand Universität des Saarlandes «Sie erfüllen sich ein Kindheitstraum, weil sie vielleicht Star-Wars-Fans sind und schon immer ein Lichtschwert haben wollten.» Die übrigen 50 Prozent seien jene, die tatsächlich damit kämpfen. In Nordamerika gibt es sogar die «Saber League» (Säbel-Liga), in der Star-Wars-Fans mit Lichtschwertern gegeneinander antreten. Folz' Schwerter können bald von «Sternkriegern» aus aller Welt benutzt werden: In wenigen Wochen kommt er mit seiner Lichtschwerter-Elektronik unter dem Firmenname Sabertec auf den Markt. Einige Hersteller aus den USA hätten bereits Interesse angemeldet.

Auch interessant
Politiker rufen nach Hanauer Anschlag zu Zusammenhalt auf
Coronavirus-Gefahr: Leipziger Buchmesse abgesagt
Fridays for Future sagt wegen Coronavirus größere Demos ab
Apotheker können Desinfektionsmittel leichter herstellen
Coronavirus in fast allen Bundesländern nachgewiesen
ESC-Sänger Ben Dolic ist optimistisch