NEWSHUB
Leslie Mandokis Soulmates gehen auf Deutschland-Tour
16.10.2019 19:17 Uhr
Ex-Dschingis-Khan-Mitglied Leslie Mandoki mit neuem Album

Tutzing, 16.10.19: Leslie Mandoki zieht es zurück auf die großen Bühnen: Mit einem Doppelalbum und vier Konzerten meldet sich der 66-Jährige mit seiner Band, den Soulmates, zurück. Das Genre, Progressive Rock, dürfte gerade jungen Menschen oft nur noch aus den Erzählungen ihrer Eltern ein Begriff sein. Sein neues Album sei aber durchaus aktuell, betont Mandoki: O-TON Leslie Mandoki, Sänger & Produzent «Das ist ein Konzeptalbum geworden, ein Doppelalbum, gesellschaft-politisch relevante Themen ansprechende Songs über die Spaltung der Gesellschaft, gegen die Spaltung der Gesellschaft.» In den 80er-Jahren ist der in Ungarn geborene Mandoki als Mitglied der Popgruppe Dschinghis Khan berühmt geworden, seitdem hat er mit den ganz Großen des Musikgeschäfts zusammengearbeitet, wie zum Beispiel Till Brönner, Toto-Sänger Bobby Kimball und Peter Maffay. Wenn die Soulmates heute zusammen kommen, zählt für Mandoki vor allem der Spaß. O-TON Leslie Mandoki, Sänger «Ganz traditionell und versuchen auch gar keine overlaps zu machen, also gar keine Nachbearbeitung, das ist einfach der wahre Urgewalt, der Lust am Musizieren, sehr kraftvoll.» Starten will die Truppe Ende Oktober in Hamburg. Das letzte Konzert soll am 9. November in Berlin stattfinden - dem Tag des Mauerfalls.

Auch interessant
Pistensaison auf der Zugspitze gestartet
Trecker gegen Bundespolitik: Tausende Bauern protestieren
Benediktbeuern: Mehrere Tausend bei Leonhardi-Wallfahrt
Wiesn geht zu Ende - gleich viel Gäste, weniger Bier
Haftbefehl wegen Mordes nach tödlichem Unfall in München
Peter Maffay wird 70 - «Jetzt beginnt die Kür»