NEWSHUB
Verbrauch von Plastiktüten in Deutschland sinkt
17.05.2019 11:32 Uhr
Deutsche nutzen immer weniger Plastiktüten

Berlin, 17.05.19: Die Deutschen greifen in Geschäften immer weniger zu Plastiktüten - soweit die gute Nachricht. 24 Tüten pro Kopf pro Jahr - zu dieser Zahl kam die Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung. 2016 war der Verbrauch noch fast doppelt so hoch. Das könnte aber vor allem daran liegen, dass die Plastiktüten mittlerweile etwas kosten. Für Umweltministerin Svenja Schulze ist das aber erst der Anfang. «Mein Ziel ist, dass wir den Plastikverbrauch insgesamt auf ein sinnvolles Maß reduzieren», erklärte sie. Schulze werde deshalb eine weitere Vereinbarung mit dem Handel treffen, die vor allem bei Obst und Gemüse zu weniger Verpackungen führen solle. Alternativen gibt es mittlerweile ja in rauen Mengen.

Auch interessant
Neue 100- und 200-Scheine im Umlauf
Studie: Bessere Versorgung durch weniger Krankenhäuser
Frische Start-ups im Osten Mangelware
Briefporto steigt ab 1. Juli wieder
Hoch «Ulla» macht die Deutschen durstig
Welt-Emoji-Tag: Welche Emojis werden gern genutzt?