NEWSHUB
Diese Woche neu im Kino
17.09.2019 12:17 Uhr
Kinostarts der Woche

Berlin, 17.09.19: Bei «Rambo 5: Last Blood» können wir kurzen Prozess machen - ist ja vielleicht auch im Sinne des Haupthelden: Ton Sylvester Stallone und Rambo-Fans bekommen hier, was sie kennen - und wie sagt man so schön: Wers mag! Auch der Kinofilm zur «Downton Abbey»-Serie ist bester Fanservice: Ton Einige gewollt auf Kinoformat aufgeblasene Nebenhandlungen, hätte man sich sparen können. Der Film ist immer dann am besten, wenn er sich auf die Stärken der Serie verlässt: Die menschlichen Figuren, die Ausstattung und die Dialoge, die nur so sprühen vor Witz, Eleganz und Intriganz. Und dann haben wir noch zwei Highlights der Kinowoche: zum einen der deutsche Kandidat für den Auslands-Oscar: «Systemsprenger». Ton Die junge Hauptdarstellerin ist sensationell. Und die Geschichte wird, was Farben und Schnitten angeht, teilweise genauso roh und wild erzählt. Ein krasser, herzzerreißender Trip über ein Kind, das alle überfordert - dem aber eigentlich wohl nur Halt und Liebe fehlen. Und Filmhighlight Nummer 2: Brad Pitt. Ok, der Film drumrum ist auch nicht schlecht: «Ad Astra» - zu deutsch zu den Sternen. Ton Das ist hier kein rasanter Actionritt - sondern eigentlich eine Vater-Sohn-und-Selbstfindungs-Geschichte. Ton Aber für Science-Fiction-Fans und Raumfahrtenthusiasten sind die Details der Reise zum Rand des Sonnensystems sicher faszinierend. Außerdem sind manche Szenen inmitten des ruhigen Fluss, dann doch plötzlich spektakulär. Und zusammengehalten wird das Ganze durch Brad Pitt - als abgeklärter und dann doch wieder so verletzlicher Raumfahrersohn. Soweit die Kinotipps!

Auch interessant
«Supermodel»-Fotograf Peter Lindbergh mit 74 gestorben
Joaquin Phoenix als «Joker» beim Filmfest Venedig gefeiert
Mit Deneuve und Binoche - Filmfest Venedig gestartet
Grünes Licht für «Matrix 4» mit Keanu Reeves
Kinostarts der Woche
«Supermodel»-Fotograf Peter Lindbergh mit 74 gestorben