NEWSHUB
Kinder-Unterhaltung, Thriller und Abenteuer
18.02.2020 15:32 Uhr
Kinostarts der Woche

Berlin, 18.02.20: Der vielleicht wuschligste, braveste Hundeheld der Filmgeschichte ist wieder da: Lassie!! Ton Wenn man streng ist, ist die Geschichte, wie Collie-Kulthündin Lassie ausbüxt und quer durch Deutschland zurück zu ihrem 12-jährigen Herrchen Flo will, voller Logiklöcher. Und auch viel zu vollgestopft mit Erwachsenen-Problemen. Ton Aber dafür spielen die Kinder toll - und noch wichtiger für so einen Film: Filmhund Lassie versprüht jede Menge Charme und wilde Abenteuerlust. Eine heiße Kandidatin für den nächsten Tier-Oscar! Ton Eine Insel, auf der Wünsche wahr werden, egal wie abseitig sie sind.Ton «Fantasy Island» ist das Horror-Remake einer Familienserie aus den 70ern. Leider funktioniert die Idee hinten und vorne nicht.Ton Für Fans der Familienserie macht der Horror wenig Sinn, für Horrorfans wiederum ist das Ganze viel zu ideenarm und lahm aus den üblichen Genrezutaten zusammengepuzzelt.Ton Und noch ein Film mit Hund! Allerdings ist der weitgehend computeranimiert in «Ruf der Wildnis»:Ton Immerhin - an der Seite des Hundes spielt kein geringerer als Harrison Ford einen Goldsucher in Alaska.Ton Die schlechte Nachricht allerdings: «Ruf der Wildnis» bietet zwar grandiose Naturbilder - aber ansonsten fast kindliche, völlig klischeehafte Unterhaltung, die Disney eigentlich schon hinter sich hatte. Ton Die gute Nachricht: Harrison Ford dreht ab Sommer angeblich endlich Indiana Jones 5! Ton Soweit die Kinotipps.

Auch interessant
Kinostarts der Woche (am 13.02.)
Berlinale erinnert mit Gedenkminute an Opfer von Hanau
Kinostarts der Woche (am 05.03.)
Kritik lässt Guy Ritchie kalt
Die Kinostarts der Woche
Brad Pitt: «Muss ich meinem Tinder-Profil hinzufügen»