NEWSHUB
Das Ozeaneum in Stralsund empfängt wieder seine Besucher. Während für die Pinguine und Fische keine Abstandsregeln gelten, gibt es für die Menschen gewisse Auflagen.
19.05.2020 11:30 Uhr
Ozeaneum in Stralsund wieder geöffnet

Stralsund, 19.05.20: Endlich wieder Pinguine und Fische angucken. Das Ozeaneum in Stralsund ist wieder für Besucher geöffnet - wenn auch mit Einschränkungen. So ist das Museum von nun an nur dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Ausstellungsbereich dürfen sich erst einmal nur 391 Besucher gleichzeitig aufhalten - im Vergleich zu bis zu 1000 früher.Führungen und Veranstaltungen gibt es vorerst nicht. Auch einige interaktive Angebote wie Hörstationen und Spielbereiche für Kinder stehen noch nicht zur Verfügung. Es gibt auch noch keine Schaufütterungen. Aus Sicherheitsgründen müssen Gäste und Personal im Museum eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. Und während die Fische dicht an dicht umherschwimmen, gelten für die Menschen Abstandsregeln. O-TON Dr. Harald Benke, Direktor des Deutschen Meeresmuseums Ozeaneum«Abstandsregeln ganz, ganz wichtig. Selbst ein Toilettengang muss nach bestimmten Regeln durchgeführt werden. Wie man mit den Ausstellungsinstallationstücken umgeht, dass man nur mit Touchstiften arbeitet. All das ermöglicht aber den Besuch eines Museums und darauf arbeiten wir jetzt hin, dass das alles gut funktioniert.»Später folgen noch das Meeresmuseum in der Altstadt, das Nautineum Dänholm und das Natureum. Die Häuser waren am 14. März geschlossen worden, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die vier Standorte der Stiftung sind mit 800 000 Gästen im Jahr das besucherstärkste Museum im Nordosten.

Auch interessant
Lockerungsmaßnahmen der Länder: Merkel mahnt zur Wachsamkeit
Die Party ist vorbei: Clubs als Hotspots für das Coronavirus
NRW: Psychiatrie-Patienten nach Geiselnahme auf der Flucht
Rehkitz-Rettung mit Drohne und Wäschekorb
EU-Kommission: 750 Milliarden Euro für Wiederaufbauprogramm
Endlich wieder planschen: Die ersten Schwimmbäder öffnen