NEWSHUB
Am Tag nach dem Zitteranfall wirkt Kanzlerin fit
19.06.2019 13:27 Uhr
Kanzlerin bei Kabinettssitzung wieder fit

Berlin/Goslar, 19.06.19: Nach ihren gesundheitlichen Problemen beim Empfang des neuen ukrainischen Präsidenten am Dienstag geht es Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder besser! Beim Treffen des Kabinetts in Berlin konnte sie wieder lächeln, und auf den großen Oval stand auch reichlich Wasser bereit. Merkel musste am Dienstag beim Empfang von Wolodymyr Selenskyj stark zittern. Kurze Zeit später wirkt es, als sei nichts gewesen. Später antwortet Merkel auf eine Frage: «Ich hab' inzwischen mindestens drei Gläser Wasser getrunken, das hat offensichtlich gefehlt. Und insofern geht es mir sehr gut.» Am Nachmittag besucht Merkel heute Goslar. Im Mittelpunkt steht eine Diskussion mit Schülern in der historischen Kaiserpfalz. Begleitet wird Merkel von ihrem Ex-Außenministers Sigmar Gabriel (SPD), der in Goslar zu Hause und Ehrenbürger der Stadt ist.

Auch interessant
Von der Leyen wirbt um Stimmen - Grüne lehnen sie ab
Seehofer will Kampf gegen Rechts verstärken
Trump gibt nach im Kampf um umstrittene Volkszählungs-Frage
Seehofer will Gerettete von der «Alan Kurdi» aufnehmen
Protest für Umweltministerin Schulze am Kohlekraftwerk
Von der Leyen in Straßburg: Europa als Herzensanliegen