NEWSHUB
Die Münchner erhalten 38 Millionen Euro Ablöse
19.06.2019 15:25 Uhr
Mats Hummels: Wechsel von Bayern zu Dortmund perfekt

Dortmund/München, 19.06.19: Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund haben sich grundsätzlich auf den Wechsel des ehemaligen Nationalspielers Mats Hummels geeinigt. Das bestätigten die beiden Fußball-Bundesligisten am Mittwoch. In München hatte Hummels noch einen Vertrag bis 2021, nach «kicker»-Informationen stattet der BVB ihn mit einem Kontrakt bis 2022 aus und zahlt inklusive Bonuszahlungen bis zu 38 Millionen Euro Ablöse. Das wäre allerdings mehr als die Münchner vor drei Jahren für ihn bezahlt hatten. Hummels muss Medienberichten zufolge wohl Abstriche beim Gehalt machen. Das dürfte für den 30-Jährigen aber in erträglichen Sphären liegen, laut «Bild» kassiert er statt zwölf Millionen Euro im Jahr künftig zehn.

Auch interessant
Tottenham oder Liverpool? Duell um den Henkelpott
Union Berlin-VfB Stuttgart: Erster Aufstieg, dritter Abstieg
FC Bayern stellt 80-Millionen-Mann Hernández vor
Fünf Jahre nach WM-Sieg in Rio: Nur noch Vier sind dabei
U21-EM: Jérôme Boateng traut DFB-Elf Titelgewinn zu
Ex-Bayern-Star Robben beendet Fußball-Karriere