NEWSHUB
600 Konzerte, Film- und Literaturvorführungen
19.09.2019 15:36 Uhr
Größtes Clubfestival Europas - Reeperbahn-Festival eröffnet

Hamburg, 19.09.19: Das Hamburger Reeperbahn-Festival hat am Mittwochabend mit einer großen Eröffnungsshow im Stage Operettenhaus begonnen. Zahlreiche prominente Gäste wie US-Schauspieler Matt Dillon oder der deutsche Schauspieler Lars Eidinger waren bei der Eröffnungsveranstaltung zu Gast. Durch den Abend führten die Autorin Charlotte Roche und der britische Fernsehmoderator Ray Cokes. Die Veranstalter des Reeperbahn-Festivals engagieren sich besonders bei der «Keychange»-Initiative, die sich für Gleichberechtigung in der Musikbranche einsetzt. Die deutsche Botschafterin der Initiative, die Soulsängerin Joy Denalane, sprach über die Wichtigkeit eines Wandels innerhalb der Gesellschaft hin zu mehr Gleichberechtigung. Der australische Sänger Angus Stone von der Band Angus & Julia Stone präsentierte sein Soloprojekt «Dope Lemon». Das nach Veranstalterangaben größte Clubfestival Europas geht noch bis Samstag und wartet in diesem Jahr mit knapp 600 Konzerten, Film- und Literaturvorführungen auf.

Auch interessant
Kronprinzessin Mette-Marit liest lieber auf Papier
Skandinavische Royals besuchen Frankfurt
Große Kentridge-Ausstellung eröffnet in Kapstadt
Bühne statt Beton: Theater bespielt Baugrube «Stuttgart 21»
Türkei: Sprechen wie die Vögel zwitschern
Niedersachsen: Duhner Wattrennen mit 18 000 Zuschauern