NEWSHUB
Trump befördert loyalen Botschafter
20.02.2020 10:02 Uhr
US-Botschafter Grenell wird Geheimdienstkoordinator

Washington, 20.02.20: Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, wird der geschäftsführende Geheimdienstkoordinator im Weißen Haus. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Mittwochabend über Twitter mit: «Rick hat unser Land äußerst gut repräsentiert, und ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten» Grenell gilt als extrem loyal zu Trump und rühmt sich immer wieder eines guten Drahtes ins Weiße Haus. Während seiner Zeit als Botschafter in Deutschland machte Grenell immer wieder Schlagzeilen mit polarisierenden Äußerungen und für einen Diplomaten ungewöhnlich scharfer Kritik an der deutschen Regierungspolitik, wenn diese amerikanischen Interessen entgegenlief.

Auch interessant
Sterbehilfe: Verfassungsgericht kippt Verbot
Bomben, Kälte, Hunger: Syrien vor neuem Flüchtlingsdrama
K-Frage bei der Union: Merz vor Söder und Röttgen
Tunis: Mindestens zwei Tote bei Explosion nahe US-Botschaft
Hanau: Opferbeauftragter für Angehörige des Anschlags
Rot-grüner Wahlsieg in Hamburg - FDP muss noch zittern