NEWSHUB
Keine Kino-Highlights wie in den 90er Jahren
22.02.2020 15:04 Uhr
Eva Padberg vermisst «richtige Filmepen»

Berlin, 22.02.2020: Model Eva Padberg findet, dass heutzutage keine «richtigen Filmepen» mehr produziert werden. Die 40-Jährige sagte am Rande der «Bunte Festival Night» am Freitagabend in Berlin: «Klassiker, also zum Beispiel Kino-Highlights aus den 90er Jahren wie "Braveheart", finde ich toll.» Ihr Mann liebe Horrorfilme, sie brauche daheim auf dem Sofa aber eher etwas zum Abschalten. Sie bräuchten beide oft lange, um einen Film auszusuchen. «Und dann schauen wir eine Folge von "Friends".» Padberg ist Model, Sängerin und Schauspielerin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Niklas Worgt hat sie als Elektro-Duo drei Musik-Alben veröffentlicht.

Auch interessant
Frederick Lau hat dem Nachtleben den Rücken gekehrt
Guido Maria Kretschmer - Spezialbrillen wegen Smartphones
Noch ganz frisch: Til Schweiger zeigt sich mit neuer Frau
1+1=3 - Lena Gercke ist schwanger
Tim Mälzer: «Noch nie eine einzige E-Mail geschrieben»
Til Schweiger dreht Dokumentarfilm über Schweinsteiger