NEWSHUB
Er singt nicht, er wirft den Hefeteig nicht schwungvoll in die Luft, kein Mehl stäubt durch die Küche - und doch ist er der Renner: Der erste Pizzaautomat in Augsburg backt eine frische, knusprige Pizza in drei Minuten.
22.05.2020 10:50 Uhr
Pizza al Forno aus dem Automaten

Augsburg, 22.05.20: Frisch gebackene Pizza rund um die Uhr aus dem Automaten - mit dieser Idee hat Pizzabäcker Marco Pellizzari aus Augsburg voll ins Schwarze getroffen. In etwa drei Minuten wird die Pizza frisch gebackenen, und sie gehen weg wie ...na sie wissen schon. Das vollautomatische rund 30 000 Euro teure Pizzagerät stammt natürlich aus Italien und einige Exemplare sind in den letzten Jahren schon in anderen deutschen Städten aufgestellt worden. O-Ton Kunde«Ist eine unglaublich leckere Pizza, schmeckt fast wie in der Pizzaria.»In dem kleiderschrankgroßen Kasten mit Backofen lagern etwa 80 tiefgekühlte Pizzen in zwei Sorten. Auf Knopfdruck werden sie rund um die Uhr frisch zubereitet und ausgegeben. O-TON Marco Pellizzari, Gastronom«Die Leute stehen ständig dort und sind begeistert, die machen Selfies mit der Maschine, das macht wirklich Freude, das macht Spaß. Wir wollten etwas qualitativ, nicht so irgendwas billig, wir wollten, dass die Leute probieren einmal, vielleicht erst mal weil sie neugierig sind, aber dass die dann wiederkommen.» Vor zwei Wochen Wochen hat Pellizzari den ersten Automaten in der 300 000-Einwohner-Stadt aufgestellt, und kann sich bereits vorstellen, an anderen Orten im Raum Augsburg zu expandieren.

Auch interessant
14 Corona-Fälle nach Restaurantbesuch - Landkreis prüft Lage
Klitschko nimmt in Kiew Kurs auf seine Wiederwahl
Weniger Menschen als erwartet bei Corona-Demonstrationen
Bundesregierung will Reisewarnung für 31 Länder aufheben
Nach 13 Jahren: Polarwolf-Nachwuchs im Stralsunder Zoo
Bund und Länder einig: Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni