NEWSHUB
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit über zwei Wochen kontinuierlich an. Nach Angaben des RKI von Donnerstagmorgen lag sie bei 12,2 – am Vortag betrug der Wert 11,4. Die Gesundheitsämter meldeten dem RKI binnen eines Tages 1890 Corona-Neuinfektionen.
22.07.2021 06:47 Uhr
Corona-Lage in Deutschland: RKI-Lagebericht vom 22. Juli

DEUTSCHLANDCorona-Lagebericht vom 22. JuliDONNERSTAGRKI registrierte 1890 neue Fälle, vor einer Woche: 1642 AnsteckungenSieben-Tage-Inzidenz steigt seit über zwei Wochen kontinuierlich an - Künftig werden Werte wie Krankenhauseinweisungen stärker berücksichtigt Am Donnerstagmorgen Sieben-Tage-Inzidenz bei 12,2 (Vortag: 11,4 ) - Tiefststand am 6. Juli: 4,9Spahn: Wenn sich Inzidenz weiter alle zwölf Tage verdoppelt, liegtWert im September über 400Deutschlandweit 24 neue Todesfälle Vor einer Woche: 32 ToteSeit Beginn der Pandemie 3 750 503 nachgewiesene Infektionen und91 458 ToteIMPFUNGEN60,2% der Deutschen mindestenseinmal geimpft - knapp 47,3 % vollständig

Auch interessant
Corona-Lage in Deutschland: RKI-Lagebericht vom 1. August
Rätsel: Wieder taucht ein Kornkreis in Oberbayern auf
Bundesgesundheitsministerium: Mehr Impfangebote für Jugendliche
19 Verletzte bei Busunglück auf A13 - 9 schwer verletzt
Corona-Lage in Deutschland: RKI-Lagebericht vom 3. August
Israel will über 60-Jährigen dritte Corona-Impfung geben