NEWSHUB
Und so wurde ein Riesen-Schuh draus: Ein Schuster auf der Schwäbischen Alb kann von Schuhen nicht lassen. Doch normale Größen interessieren ihn schon lange nicht mehr.
22.08.2021 17:24 Uhr
Zwei Schuhmacher fertigen Schuh in Größe 240

Münsingen, 22.08.21: Zwei Schuster aus Münsingen haben mit Hilfe eines Schreiners einen Schuh in Größe 240 hergestellt, einfach aus Liebe zum Schuh und dem Handwerk. O-Ton Matthäus Jörg, Schuster«Das ist keine Einzelleistung. Das haben wir zusammen geschafft.»Der schwarz-braune Riesen-Schuh steht samt seiner Leiste in der Werkstatt von Matthäus Jörg. Jörg und sein Freund Johannes Schunk hatten 1967 gemeinsam die Gesellenprüfung abgelegt. Den Schuh haben sie nun zusammen hergestellt.Der 1,6 Meter lange Schuh wiegt 27 Kilogramm. Für ihn wurden rund 19 Quadratmeter Rindsleder verarbeitet, was zwei Kuhhäuten entspricht. Arbeitszeit? Viele viele Stunden!O-Ton Matthäus Jörg, Schuhmacher«Die Zeit kann man nur schwer messen. Mal hat man dran gearbeitet, mal nicht, aber grob überschlagen würde ich sagen über 200 Stunden.»Die Idee zum Fertigen von Riesen-Schuhen kam Matthäus Jörg übrigens schon in den 90er Jahren. Die Entscheidung dazu, war also wohlüberlegt.

Auch interessant
Regierung will 50er-Inzidenz aus Gesetz streichen
FC Bayern bindet Leitfigur Kimmich bis 2025
Corona-Prämie: Kann die Bahn den Streik damit abwenden?
Kaum schwere Corona-Verläufe bei Geimpften
Corona-Update: RKI-Lagebericht vom 21. August
Studie: Klimawandel macht Flutkatastrophen wahrscheinlicher