NEWSHUB
Überraschende Wendung nach drei Überfällen auf Geldtransporter in Köln und Frankfurt: Bei dem gefassten Verdächtigen handelt es sich nach dpa-Informationen um Reemtsma-Entführer Thomas Drach.
23.02.2021 16:49 Uhr
Nach Geldtransport-Überfällen: Reemtsma-Entführer verhaftet

Köln, 23.02.21: Bei einem nach mehreren Geldtransporter-Überfällen verhafteten 60-Jährigen handelt es sich nach dpa-Informationen um den verurteilten Reemtsma-Entführer Thomas Drach.Dem 60-Jährigen werden nun gemeinschaftlicher schwerer Raub in drei Fällen und ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen.Ohne einen Namen zu nennen, berichteten die Behörden, die niederländische Polizei habe am Dienstag einen Europäischen Haftbefehl gegen einen 60-jährigen Deutschen vollstreckt.Er sei dringend verdächtig, an Überfällen in Köln im März 2018, am Flughafen Köln/Bonn im März 2019 und in Frankfurt am Main im November 2019 beteiligt gewesen zu sein.Mit der Entführung von Jan Philipp Reemtsma im Jahr 1996 hatten die Geiselnehmer einen Millionen-Betrag erpresst. 1998 wurde der Drahtzieher der Entführer, Thomas Drach, in Argentinien gefasst und Ende 2000 in Hamburg zu vierzehneinhalb Jahren Gefän

Auch interessant
Haarschnitt kurz nach Mitternacht: Weg mit der Corona-Frisur
Nach Ausbreitung von Corona-Variante: Massentest in Radeberg
Vorschlag vom Bund: Zwei Gratis-Schnelltests pro Woche
Corona-Lage in Deutschland - RKI-Lagebericht vom 01. März
Bis 2025: Deutsche Wirtschaft leidet noch lange unter Corona
Beschlussentwurf: Lockdown-Verlängerung bis 28. März