NEWSHUB
Besucherrekord geknackt
25.08.2019 15:05 Uhr
So voll wie noch nie: Das war die Gamescom 2019

Köln, 25.08.19: So voll war aus auf der Gamescom noch nie. Rund 373 000 Besucher strömten zur Computer- und Videospielmesse auf das Kölner Messegelände. Losgegangen war es am Dienstag mit einem Fachbesuchertag, ab Mittwoch kam das breite Publikum auf die Messe. 218 000 Quadratmeter Ausstellungs- und Showfläche. 1150 Aussteller aus mehr als 50 Staaten präsentierten ihre Angebote für die Gamer. O-Ton Regina «Ich war letztes Jahr schon einmal auf der Gamescom mit Freunden. Und es hat mir so gefallen, dass ich gesagt habe, dieses Jahr gleich noch mal. Diesmal mit Cosplay.» O-Ton Noah «Die Gamescom, die ermöglicht, die Spiele früher zu testen, zu spielen.» O-Ton Tim und Cerena «Was ich an der Gamescom am meisten mag ist, dass man neue Leute kennenlernt. Hier gibt es eine richtig nette Community. Und es macht einfach Spaß andere Menschen zu treffen, mit denen man zusammen spielt.» Gaming boomt. Der Umsatz mit Games und Hardware wuchs im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr in Deutschland um elf Prozent auf 2,8 Milliarden Euro.

Auch interessant
«Assassin's Creed Odyssey»: Neuer Modus «Discovery Tour»
Fortnite-WM: Wenn Teenager um Millionen spielen
Wechsel! FIFA-19-Weltmeister MoAuba zum Fokus Clan
Gamescom eröffnet: Minister verspricht Förderung der Branche
Gametipp: «Warsaw» macht Warschauer Aufstand erlebbar
Gametipps: «Zelda», «Gears 5» und «Man of Medan»