NEWSHUB
Bei einem Reisebusunfall auf der A13 bei Schönwald sind 19 Menschen verletzt worden, davon 9 schwer. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.
30.07.2021 14:36 Uhr
Brandenburg: 19 Verletzte bei Busunglück auf A13

BRANDENBURG: VIELE VERLETZTE BEI BUSUNGLÜCKAuf der Autobahn 13 südöstlich von Berlin hat sichnach Angaben der Feuerwehr ein Reisebus überschlagenDabei sind 19 Menschen verletzt worden, 9 davon schwer, wie Polizei und Feuerwehr mitteiltenInsgesamt befanden sich nach Polizeiangaben 17 Fahrgäste einer privaten Reisegruppe und 2 Fahrer im BusDie Einsatzkräfte waren am Vormittag mit6 Hubschraubern und 67 Fahrzeugen vor OrtOffensichtlich ist der Bus im Bereich eines Parkplatzes auf eine beginnende Schutzplanke gefahren und umgestürztDie Ursache des Unfalls ist nach Angabender Polizei noch völlig unklarFür die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Bundesautobahn 13 komplett gesperrt

Auch interessant
Studie: Klimawandel macht Flutkatastrophen wahrscheinlicher
Corona-Prämie: Kann die Bahn den Streik damit abwenden?
Corona Update: RKI-Lagebericht vom 24. August
Kaum schwere Corona-Verläufe bei Geimpften
Dreifachmord-Prozess: Familie in Starnberg getötet
RKI sieht Beginn der vierten Pandemie-Welle