NEWSHUB
25. Trabi-Treffen in Anklam
30.05.2019 18:42 Uhr
In Anklam ist der Trabi los

Ankam, 31.05.19: In Anklam sind die Trabis los, denn zum 25. Mal treffen sich Besitzer und Liebhaber von Trabis und anderen alten Ost-Autos auf dem Flugplatz Anklam in Mecklenburg-Vorpommern. Bis Sonntag kann man die Fahrzeuge dort noch knattern hören. Über 800 Autos waren zum diesjährigen Treffen angemeldet worden. O-TON Jens Rüberg, Chef des Trabbi-Buggy-Club «Hier kann man die ganze Produktionspalette des Trabant sehen. Vom P50 angefangen bis zum letzten 1-1er. Original natürlich oder auch schick gemacht als Umbau - zum Cabrio.» Laut dem Veranstalter kommen die Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie aus Polen, Ungarn und Bulgarien, wo früher Trabant gefahren wurde, aber auch aus Norwegen, den Niederlanden und Frankreich.

Auch interessant
Abgasmanipulation: Rückruf für 60 000 Mercedes-Diesel
Volkswagen will Elektroauto für unter 30 000 Euro anbieten
Nach zwölfjähriger Werkelei: Hanomag-Nachbau gibt Gas
Erster eHighway für LKWs in Betrieb
«Micromobility Expo»: Messe zeigt Zukunfts-Mobilität
Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen